DIE WACHSENDE STADT IM SPIEGEL DER ZEIT

Ein geführter Spaziergang rund um den Hauptbahnhof zum Thema nachhaltige Stadtentwicklung im Wandel

Bei dieser Tour erkunden wir rund um den den Hauptbahnhof alte und neue Stadtviertel und betrachten historische und aktuelle urbane Entwicklungen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

HIGHLIGHTS

Schweizer Garten
Arsenalsteg
Quartiershäuser im Sonnwendviertel

Auf dieser Tour  begegnet uns die Stadt, die sich ständig im Werden und Wachsen befindlichet. Dabei blicken auf unterschiedliche Phasen der Stadtentwicklung in Wien im Laufe der Zeit  und stellen uns die zentrale Frage, welche Entwicklungen die Stadt nachhaltig angenehmer und lebenswerter machen.

Vom Quartier Belvedere über den Schweizer Garten und das Arsenal führt uns der Spaziergang  in das Sonnwendviertel. Dabei ziehen wir einen Bogen um dem Hauptbahnhof. Er wurde an Stelle der historischen Süd- und Ostbahnhöfe gebaut, die bereits in der Zeit der Monarchie erste zentrale Impulsgeber für Stadtentwicklung in diesem Gebiet waren. Ein besonders guter Blick auf das Bahnhofsareal eröffnet sich uns am Arsenal-Steg, der seit Kurzem den dritten und dem zehnten Wiener Gemeindebezirk verbindet und nur dessen Nutzung ausschließlich Radfahrer*innen und Fußgänger*innen vorbehalten ist. 

Im Sonnwendviertel richtigen wir unseren Blick speziell auf Baugruppen- und Quartiershäuser und den Mehrwert, den sie über ihren Baugrund hinaus für das Viertel herstellen. Auch die Bloch-Bauer-Promenade und ihr klimafreundliches Konzept sehen wir uns genauer an. 

Buchungsanfrage
Buchungsanfrage

Comments are closed.
Newsletter

Wollen Sie sich zu unserem Newsletter anmelden?