SPAZIERGANG DURCH DAS GRÜNE HIETZING

SPAZIERGANG DURCH DAS GRÜNE HIETZING

SPAZIERGANG DURCH DAS GRÜNE HIETZING

Eine Tour durch den grünsten Bezirk Wiens entdecken wir Naturdenkmäler, historische Parkanlagen, ein Naturschutzgebiet und vieles mehr zum Thema Klimaschutz

HIGHLIGHTS

Wienflussregulierung

Wientalradweg

Botanischer und japanischer Garten im Schlosspark

Landschaftsschutzgebiet Küniglberg

Hietzing zählt mit über 70% Grünflächenanteil von seiner Gesamtfläche zu den grünsten Bezirken von Wien. Unser Spaziergang fängt gleich bei der U-Bahnstation Hietzing an, wo wir mehr über den Wientalradweg – auch genannt „erste Fahradautobahn von Wien“ – erfahren. Er ist gleichzeitig seit seiner Eröffnung auch ein beliebtes Naherholungsgebiet der Wienerinnen und Wiener geworden. Aber wie ideal bzw. sicher ist dieses Gebiet wirklich? Hier sprechen wir über die Themen Wienflussregulierung, Luftqualität und Shared Space.

Unser Spaziergang geht weiter durch den Schlosspark Schönbrunn. Dieser ist sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen beliebt. Gerade in der Pandemiezeit erkannter die Wienerinnen und Wiener, wie wichtig diese zu den Bundesgärten gehörende 160 ha große Anlage ist. Wir entdecken hier den botanischen und japanischen Garten. Themen wie Citizen-Science-Projekte, Naturdenkmäler, Habsburger Expeditionen und vieles mehr werden uns dabei begleiten.

Von hier aus machen wir uns auf in Richtung Landschaftsschutzgebiet am Rande des Wienerwalds, wo wir feststellen werden, wie nahe Stadt und Wald in Hietzing zusammengewachsen sind. Der Weg zurück von hier geht dann vorbei an den schönsten Villen von Hietzing.

Buchungsanfrage
Buchungsanfrage
Comments are closed.
Newsletter

Wollen Sie sich zu unserem Newsletter anmelden?