WIEN IM FLUSS!

WIEN IM FLUSS!

Zur Geschichte und Bedeutung des Wassers in Wien

Dieser historisch-ökologische Stadtspaziergang führt die Sie zu den Orten der Wiener Gewässer.

HIGHLIGHTS

Zollamtsteg
Wienflussportal
Hochstrahlbrunnen

Wasser in der Stadt können die Spaziergänger*innen unter sehr vielen Formen treffen: Fluss, Gebirgsbach, unterschiedliche Brunnen und Wasserbecken, als coole Straßen mit Sprühnebel und Wasserschlauch…

Bei jeder Etappe geht es um die Rolle, die diese Gewässer für die Stadtbewohner*innen gespielt haben und immer noch spielen.

An das Wasser knüpft sich die Geschichte Wiens, des Transports und des Handels, der Flussregulierungen, der Architektur, der Krankheiten und deren Bekämpfung, der Trinkwasserversorgung der Einwohner*innen und des jetzigen Kampfes gegen die Erhitzung der Stadt.

Ziel ist es, die wesentliche Bedeutung des Wassers wahrzunehmen und die Notwendigkeit, diese kostbare Lebensquelle im Rahmen des Klimawandels zu schützen.

AKTUELLE TERMINE

Auf Grund der aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung können wir gerade keine Touren anbieten. Auf der Homepage, sowie auf Facebook und Instagram werdet ihr informiert, sobald es wieder möglich sein wird. Wir nehmen gerne jeder Zeit Anfragen und Reservierungen für die kommende Saison entgegen.

Wir freuen uns schon darauf, euch wieder die schönen nachhaltigen und klimafreundlichen Ecken Wiens zeigen können.

PREISE

Kommen Sie zu einem der ausgeschriebenen Termine.
Erwachsene zahlen 18€/Person und Kinder bis 12 Jahren 9€/Person.

 

Wollen Sie für sich und Ihre Gruppe eine private Tour buchen?
Dann gelten folgende Preise:

165€ pro Gruppen bis zu 5 Personen
200€ pro Gruppe von 6 bis 15 Personen

Nutzen Sie dafür das Buchungsformular oder schreiben Sie uns ein E-Mail.

 

Buchungsanfrage
Buchungsanfrage
Comments are closed.