Hundertwasser bewegt

Fotoredit: Nikolas Beyer / Kunst Haus Wien

HUNDERTWASSER BEWEGT!

Eventwochenende 2. und 3. Oktober 2021 in Kooperation mit dem KUNST HAUS WIEN und Wien Energie

Anlässlich des Doppeljubiläums, 30 Jahre KUNST HAUS WIEN und 50 Jahre Müllverbrennungsanlage Spittelau, bieten wir spezielle Touren am Donaukanal an. Beide Häuser wurden künstlerisch von Hundertwasser gestaltet. Schon früh setzte sich dieser zukunftsweisend für umweltfreundliche Energie, Stadtbegrünung und Recycling ein. Unsere klimafreundlichen Spaziergänge verbinden nun die zwei Häuser am Donaukanal. Inhaltlich spannenen wir dabei den Bogen zwischen Hundertwasser, Klimaschutz und dem urbanen Lebensstil.

Bitte melden Sie sich zu den Touren hier an. Die Anmeldung ist bis 24 Stunden vor der Tour möglich. 
Bitte nehmen Sie zur Tour einen gültigen 3G-Nachweis mit. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Vom KUNST HAUS WIEN den Donaukanal entlang

Unsere Tour startet direkt am Treppelweg des Donaukanals neben dem Pavillon des ehemaligen Anlegeplatzes der DDSG, der unverkennbar von Friedensreich Hundertwasser entworfen wurde. Leben und Ideen des Wiener Künstlers begleiten uns auf dem Weg bis zu den Schwimmenden Gärten. Die Verbindung von urbaner Kultur und Klimaschutz stehen dabei thematisch im Zentrum.

Die Touren starten am Samstag, 2.10. und Sonntag, 3.10. jeweils stündlich von 10:00 bis 16:00 Uhr vom Hundertwasser Pavillon am Donaukanal (gegenüber der Weißgerberlände 28). 

Dauer: ca. 1 Stunde 
Länge: 2,3 km 

Die Teilnahme ist kostenlos. 
Bitte melden Sie sich hier bis 24 Stunden vorher an.
Bitte nehmen Sie zur Tour einen gültigen 3G-Nachweis mit. 

Hundertwasser Donaukanal Tour Wien

Fotoredit: Nikolas Beyer / Kunst Haus Wien

Hundertwasser Spittelau Wien Energie

Von der Spittelau den Donaukanal entlang 

Unsere Tour startet bei der Spittelau (Müllverbrennungsanlage Wien Energie), die unverkennbar von Friedensreich Hundertwasser designt wurde. Leben und Ideen des Wiener Künstlers begleiten uns auf dem Weg bis zu den Schwimmenden Gärten. Die Verbindung von nachhaltiger Energie und Klimaschutz stehen dabei thematisch im Zentrum.

Die Touren starten am Samstag, 2.10. und Sonntag, 3.10. jeweils stündlich von 10:00 bis 16:00 Uhr beim Haupteingang der Müllverbrennungsanlage Spittelau (Servicetreff). 

Dauer: ca. 1 Stunde 
Länge: 2,3 km 

Die Teilnahme ist kostenlos. 
Bitte melden Sie sich hier bis 24 Stunden vorher an.
Bitte nehmen zur Tour einen gültigen 3G-Nachweis mit. 

Newsletter

Wollen Sie sich zu unserem Newsletter anmelden?